DIE SPEKTAKULÄRE NATUR

Das Mittelmeerklima im Süden und das kontinentale Klima im Norden machen den Landkreis Pallars am Südhang der Pyrenäen zu einem landschaftlich sehr reizvollen Gebiet. Vom Montsec-Gebirge im südlichsten Teil über die Gebirgsstöcke Carreu und Boumort bis zu den höchsten Gipfeln des Landkreises, wie dem Peguera und dem Saburó mit mehr als 2.900 m Seehöhe, ist eine vielfältige Flora und Fauna zu finden.

 

9 Sehenswürdigkeiten

Wir stellen Ihnen gern Bücher, Führer und Karten zur Verfügung und reservieren für Sie ggf. Ihre Teilnahme an der gewünschten Veranstaltung.

VALL FOSCA (Fosca-Tal)

Casa Leonardo liegt an einem herrlichen Platz auf 720 m Seehöhe umgeben von den Flüssen Bòssia und Flamisell, mitten in den Pyrenäen Lleidas und am Eingang zum Fosca-Tal.

SEILBAHN VALL FOSCA

Ein Highlight der Wanderinfrastruktur ist die Seilbahn von Sallente – Estany Gento ganz im Norden des Vall Fosca. Mit dieser erreichen Besucher bequem Höhenlagen von mehr als 2.000 Metern und finden so den perfekten Ausgangspunkt für Routen durch den Nationalpark Aigüestortes i Estany de Sant Maurici.

LA VALL FOSCA BEHERBERGT MEHR ALS 30 SEEN

Das Ziel ist bekannt für über 30 Seen, seine reiche Tier- und Pflanzenwelt sowie eine einzigartige Hochgebirgslandschaft 😍

SEE VON MONTCORTÈS

Der See Estany de Montcortés ist Teil des Pla d’Espais d’Interès Natural (PEIN - Plan für Zonen mit besonderem Naturinteresse). Er ist der einzige Karstsee im Landkreis Pallars Sobirà - Spanien (Pirineus) das heißt er ist nicht aus einem Gletscher entstanden. Sein Wasser stammt aus einer in seinem Innern liegenden Quelle und seine Tiefe schwankt zwischen 20 und 40 Metern. Dieses Seengebiet ist eines der wichtigsten Wasservogelreservate der Pyrenäen und Ziel einer großen Vielfalt von Zugvögeln wie Stockente, Fischadler oder Sumpfschnepfe.

NATIONALPARK AIGÜESTORTES I ESTANY DE SANT MAURICI NATIONAL

Der Nationalpark Aigüestortes i Estany de Sant Maurici liegt in den Hochpyrenäen der Provinz Lleida. Der 1955 eingerichtete Nationalpark ist der einzige auf katalanischem Gebiet. Er erstreckt sich über Höhen zwischen 1.200 und gut 3.000 Meter und beherbergt eine extrem abwechslungsreiche Landschaft mit einer artenreichen Flora und Fauna. Sein Markenzeichen sind die vielen tiefblauen Seen und mäandernden Flüsse (“Aiguestortes”), die sogar zum Namensgeber des Parks geworden sind.

DIE SCHLUCHT VON MONT-REBEI

Sie gilt als eine der wildesten und unbekanntesten Schluchten Europas und markiert gleichzeitig die Grenze zwischen den ehemaligen Königreichen Katalonien und Aragonien. Die Schlucht von Mont Rebei verläuft durch die Serra de Montsec und damit durch eine durch und durch mediterrane Landschaft, die in starkem Kontrast zu den bislang vorgestellten Pyrenäenlandschaften steht. Mit ihren 500m hohen, senkrecht abfallenden Felswänden gilt die Schlucht von Mont Rebei als der „Grand Canyon Kataloniens“.

Naturschutzgebiet Serra de Boumort

Das Nationale Jagdschutzgebiet von Boumort, das seit 1991 Naturschutzgebiet ist, liegt in einem mehr als 13.000 Hektar großen Gebiet in den westlichen katalanischen Pyrenäen.

NATURPARK ALT PIRINEU

Umgeben von hohen Bergen, zwischen den Landkreisen Pallars Sobirà und L’Alt Urgell, liegt in einer von Jahrhunderte langer menschlicher Tätigkeit geprägten Landschaft der größte Naturpark von Katalonien als Schutzgebiet für bedrohte Arten.

IN DEN KATALANISCHEN PYRENÄEN LIEGT DER UNESCO-GEOPARK ORÍGENS

In den katalanischen Pyrenäen liegt der Unesco-Geopark Orígens. Auf einem Gebiet von 2.040km2 erwarten den Besucher hier ebenso facettenreiche wie atemberaubende Erlebnisse. Hier kann man auf den Spuren von Dinosauriern wandern oder entlang schwindelerregender Hohlwege tiefe Schluchten durchqueren. Höhlenmalereien und historische Gemäuer werfen Schlaglichter auf die Entwicklungsgeschichte des Menschen in einer Region abseits der großen städtischen Zentren.

Buchen Sie mit uns, alles sind Vorteile

KONTAKT

Benötigen Sie weitere Informationen? Haben Sie Fragen?

Kontaktieren Sie uns telefonisch

Wir warten auf Ihren Anruf. Wir servieren auf Handys: (+34) 973 661 787 - (+34) 693615904

Kontakt per E-Mail

Schreiben Sie uns und wir werden so bald wie möglich antworten. Wir sind in info@casaleonardo.net

Besuchen Sie uns persönlich

Besuchen Sie uns, wir freuen uns, um Hallo zu sagen. CASA LEONARDO C/La Bedoga nº2 25514 Senterada